Krawalli Logo  

» Start
» Walkacts
» Theater
» Kellner
» Hausmeister
» Polizist
» Straßenfeger
» Schrauber
» Gärtner
» Arzt
» Reporter
» Security
» Lehrer
» Falscher Gast
» Bauer Horst
» Vita
» kleinKUNST
» Bildergalerie
» Referenzen
» Presse
» Video
» GRATIS
» AGB
» Werbung
» News
» Kontakt

Walkact zur Belehrung von Bildungspolitikern und "normalen" Menschen" - autoritäre kleinKUNST vom Feinsten!

Andreas Wetzig spielt den Geheimrat Riemenschneider.
Auf diesem Foto ist außerdem Filu (David Paschke) als Schuhputzer zu sehen!

 

Comedy mit Geheimrat Riemenschneider (als Lehrer um 1920) beweist, dass altmodische Erziehungs-Methoden die PIZZA-Studie überflüssig machen würden!

In der Figur des Oberstudienrates zeigt Komiker Krawalli wieder einmal seine enorme Wandlungsfähigkeit. Entstanden als Auftragsproduktion für das Unternehmen KNAUBER Freizeitmärkte, ist dieser außergewöhnliche Walkact nun auch für historische Stadtfeste, für Schulveranstaltungen, für den Abi-Ball, für Lehrer*innen-Fortbildungen oder für Dienstzeitehrungen von verbeamteten "Leerkörpern" zu buchen!

 

Walkact und Comedy mit Geheimrat Riemenschneider

Lehrer Riemenschneider ist streng aber gerecht!
Geheimrat Riemenschneider in Hildesheim

 

In der Rolle des Geheimrats Riemenschneider parodiert Komiker Krawalli als Comedy-Lehrer den typischen Vertreter des modernen Schulsystems ebenso wie sein historisches "Vorbild".

Mit Rohrstock und Aktentasche plädiert er für die Wiedereinführung der Süterlin-Schrift in Grund-, Haupt-, Sonder- und Baumschulen und lobpreist den Rohrstock als Allheilmittel gegen die ausufernde Gewalt auf bundesdeutschen Schulhöfen.

 

"Der Oberlehrer verleidet einem jeden Kunst-, jeden Naturgenuß, weil er alles glaubt erklären zu müssen, weil er verzweifelt, wenn er niemanden erziehen kann."

(Zitat: Erich Mühsam, 1878 - 1934)

 

Sympathischer Lehrerwitz!

Der Lehrer sagt: "Alle Schülerinnen und Schüler, die glauben, ein Idiot zu sein, stehen jetzt bitte auf!" Keiner steht auf. Nach einer Weile steht dann der Klassenstreber auf. Fragt der Lehrer: "Was machst denn du da?" Sagt der Schüler: "Es tut mir so leid, Sie als Einzigen stehen zu lassen."

 

 
 
NEWSLETTER