Krawalli Logo  

» Start
» Walkacts
» Theater
» Kellner
» Hausmeister
» Polizist
» Straßenfeger
» Schrauber
» Gärtner
» Arzt
» Reporter
» Security
» Lehrer
» Falscher Gast
» Bauer Horst
» Vita
» kleinKUNST
» Bildergalerie
» Referenzen
» Presse
» Video
» GRATIS
» AGB
» Werbung
» News
» Kontakt
"Wie teuer ist das denn?"
07-08-17 10:30

KRAWALLI-kleinKUNST wird in Telefonaten oft zuallererst nach der Gage gefragt! Erstmalig finden Sie hier Antworten auf diese Frage!

Der Jonglierkoffer steht bereit.
Die Requisiten sind schon gepackt!

Hutgeld verbleibt beim Künstler.
Für "Hutgeld" oder "Taschengeld" gibt es keinen Auftritt!

Ga̱·ge, Substantiv [die], Lautschrift: [ˈɡaːʒə], Worttrennung: Ga|ge

Gage bezeichnet das Honorar, das ein Künstler für einen Auftritt erhält. Der Begriff kommt aus dem Französischen und hat mit einem Gehalt oder einem Stundenlohn so wenig zu tun wie ein All-you-can-eat-Angebot mit einem 5-Gänge-Menü.

Als Künstlerhonorar steht die Gage für die Bezahlung der Einzelleistung eines Künstlers. Gagenvorstellungen unterscheiden sich je nach Bekanntheitsgrad des Künstlers erheblich, sind aber auch von vielen weiteren Faktoren abhängig.

Bei Gastspielen, die weit entfernt vom Heimatort des Künstlers stattfinden, wird die Gagenhöhe ungleich größer sein, als bei Auftritten "vor der Haustür"!

"So einen Stundenlohn hätte ich auch gern!"

Diese Aussage ist in Telefonaten gar nicht so selten zu hören. Allerdings setzt ein gelungener Auftritt von Musikern, Schauspielern, Zauberern, Artisten und Jongleuren nicht nur jahrelanges Training voraus, kontinuierliche Proben, usw.

Jedem Gastspiel gehen noch zahlreiche weitere Arbeiten voraus. Requisiten sind zu pflegen, zu bauen oder zu dekorieren! Kostüme und Requisiten wollen vor der Abreise zusammengestellt, verpackt und verladen werden.

Stundenlanges "Aus-dem-Fenster-Gucken" am Lenkrad des Künstlerfahrzeugs und Warten im Stau auf der Autobahn kommen am Ende noch hinzu!

Falls Sie also telefonisch ein Angebot für ein Gastspiel mit KRAWALLI-kleinKUNST erfragen möchten, seien Sie bitte nicht enttäuscht, wenn auf die Frage "Wie teuer ist das denn" nicht sofort eine Antwort folgt.

Um die Höhe der Gage zu kalkulieren, ist entscheidend, wo die Veranstaltung stattfindet, welche Show oder welcher Walking Act gewünscht wird, ob es sich um einen einzelnen Auftritt von kurzer Dauer oder um ein Tagesgastspiel handelt, usw.

Wenn die Auftrittsbedingungen besprochen wurden, erhalten Sie in jedem Falle telefonisch oder per E-Mail ein faires Angebot mit einem Festpreis, der sämtliche Kosten (Reisekosten und "Märchensteuer" inklusive!) enthält.

Jetzt nachfragen: 0160 - 91 92 99 19

 


zurück
 
 
NEWSLETTER